Männer mit Bart und ihre Frisur

Die meisten Männer tragen ihren Bart voll stolz. Egal ob es sich um einen Dreitagebart, Ziegenbart, Vollbart, oder Schnauzer handelt, die Auswahl ist groß. Doch welcher Bart passt zu welchem Frisurenstyling? Als Herrenfriseur und Bartträger weiß ich, dass nicht jeder Mann jeden Morgen seinen Bart abrasieren möchte Allerdings will jeder Mann ab und zu mit seinem Bartwuchs experimentieren. Der Bart ist ein wesentliches Unterschiedsmerkmal von Mann, Frau und vom Jungen. Er unterstreicht die Männlichkeit und bietet zusätzliche Styling-Möglichkeiten zu Frisur und Outfit. Den Bart wachsen zu lassen kostet nichts und Mann kann immer etwas Neues versuchen.

urlaub

Bartwuchs mit Typveraenderung

Mit einem Bart kann das männliche Geschlecht eine vollständige Typveränderung bewirken. Ein Rauschebart im Boho-Stil beschreibt eine Naturverbundenheit und absolute Coolness. Ein Dreitagebart kommt lässig rüber, und wirkt gepflegter als der Vollbart. Junggebliebene Männer können mit einem Bart älter, und kraftvoller wirken. Ich rate dazu, ab einem gewissen Alter Abstand von einem Vollbart zu nehmen, wenn man jünger aussehen möchte
Ein Bart erregt die Aufmerksamkeit des Gegenüber und kann zum Markenzeichen werden, wenn er sehr auffällig und ungewöhnlich ist.

Der Bart-Styling- und Pflege-Tipps

Als Faustregel gilt: Je kürzer und definierter der Bart, umso stilvoller und eleganter wirkt er. Oder aber auch: Je länger und weniger gestutzt der Bart, umso cooler und lässiger erscheint der Bart. Egal ob ein Dreitagebart oder ein Vollbart, die Halspartie unter dem Adamsapfel, muss in jedem Fall rasiert werden, da es gepflegter wirkt. Einige Männer verspueren bei einer bestimmten Bartlänge ein Jucken.

Dagegen hilft es, Pflegeöl auftragen. Das hält den Bart, sowie die Haut zart und geschmeidig.
Nicht jedem Herren steht jede Art von Bart. Das kann am schwachen Bartwuchs liegen oder auch an der Gesichtsform. Wer sich unsicher ist, welche Variante ihm selbst am besten steht, sollte den neuen Look erst einmal im Urlaub oder an einem Wochenende ausprobieren und schauen, wie Familie und Freunde reagieren und ob man sich selbst damit wohlfühlt. Zudem Sie kann ein Vollbart im Sommer zu warm sein und in der kalten Jahreszeit könnte er die richtige Wahl sein.